Adi Hübel. Regisseurin/Autorin

 

2. Bildungsweg, Erwerb der Hochschulreife

Studium der Pädagogik/Lehrtätigkeit an Grund- und Hauptschulen

Studium Theaterwissenschaften und Neue Deutsche Literatur/LMU München

Studium der Regie an der Akademie für Berufsschauspieler, München

Praktikum beim Bayerischen Fernsehen, Sparte Film/Dokumentation

Gründung der theaterWerkstatt Ulm und des Kindertheaters Kinkerlitzchen

 

Arbeitsschwerpunkte

Theaterleitung/Regietätigkeit/Auftritte/ Rezitationen

Dozentin für Literatur und Theater – Frauenakademie Ulm/ VHS-g Alb-Donau-Kreis

 

Schreiben

Theaterstücke/Kinderstücke/Dramatisierungen

Belletristik: Romane, Kurzgeschichten

Kriminalromane z.B. Tod in Ulm

4 Lyrikbände

Vertreten in mehreren Anthologien

Neuerscheinung April 2020: Geschichte

der Frau, die ihren Mann mit der Armbrust erschoss. Roman.

(siehe Homepage www.adihuebel.de)

 

Politisches Interesse/Gemeinwohlarbeit

Mitglied im Gemeinderat

Mitglied des Bauausschusses

Teilnehmende am Projekt: ideenwerkstatt – Frauen gestalten Ulm (Dokumentation)